Beliebter bei Kunden: Porsche Taycan löst 911er ab

Porsche Taycan Hockenheim Header

Wird der Porsche Taycan die neue Ikone für das elektrische Zeitalter? Der Erfolg deutet jedenfalls darauf hin, denn mit 28.640 Exemplaren in diesem Jahr hat der Porsche Taycan schon jetzt die Verkaufszahlen von 2020 deutlich übertroffen.

Taycan beliebter als der 911er

Doch nicht nur das, der Taycan ist mittlerweile auch beliebter, als der 911er, die Ikone von Porsche. Die kam zwischen Januar und September auf 27.972 Einheiten und liegt somit erstmals hinter dem Elektro-Sportwagen (hat sich angedeutet).

Das Kerngeschäft sind zwar mittlerweile die SUVs und an einen Cayenne (62.451 Einheiten) oder Macan (61.944 Einheiten) kommen die Sportwagen schon lange nicht mehr heran, aber der rein elektrische Macan steht ja auch schon bald an.

In Europa liegt der Anteil der elektrifizierten Modelle von Porsche bereits bei 40 Prozent, die Hälfte davon ist rein elektrisch unterwegs. Daher reicht man gerade so viele neue Versionen des Taycan nach, diese Woche gab es die GTS-Version.


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Sam

    Eignet sich ja auch gut als Zweitwagen und daher sind einem die kleinen Nachteile die Elektros auf Langstrecke haben in der Regel auch egal.

    1. Philipp Stadler

      Stimmt, Zweitwagen. Hab ihn mal fürs Gästeklo bestellt.

  2. Johannes der Säufer

    ich meine Ich persönlich finde den Taycan ja auch nice aber den Taycan Cross Turismo noch etwas mehr.
    aber der geilste Porsche ist das Cayenne Coupe 😍

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.