Kommt bald Projekt Spartacus? PlayStation-Dienste spinnen derzeit

Spider Man 2 Playstation 5 Header

Sony soll an einem neuen Dienst für die PlayStation arbeiten, der alle bisherigen in einem vereint und eine weitere Stufe mitbringt. Dieser nennt sich intern Projekt Spartacus, aber es ist keine Alternative für den Xbox Game Pass von Microsoft.

Der Dienst von Sony ist vielmehr sowas wie Nintendo Switch Online und auch hier gibt es angeblich mehrere Stufen. Letzte Woche haben wir von drei Stufen gehört:

  • Essential: Dabei handelt es sich angeblich einfach nur um PlayStation Plus, aber mit einem neuen Namen. Es gibt also Cloud-Speicherstände, man benötigt es für Online-Gaming und es gibt jeden Monat ein paar Spiele.
  • Extra: Diese Stufe kann man als PlayStation Now bezeichnen, es gibt also ein paar PlayStation-Spiele, die man dauerhaft spielen kann, und dann auch welche, die zeitlich begrenzt verfügbar sind.
  • Premium: In dieser Stufe wird es neue Klassiker, zum Beispiel der PlayStation 1 oder Vita geben. Außerdem wird man Spiele streamen können und es soll für große Blockbuster-Spiele auch exklusive Demos zum Ausprobieren geben.

Es wäre denkbar, dass der Dienst bald startet, denn PS Now und PS Plus spinnen derzeit bei vielen Nutzer:innen. Die Berichte über fehlerhafte Angaben bei den Abos häufen sich und es sieht so aus, als ob Sony da im Backend die Dinge vermischt.

Bereitet sich Sony auf den Launch vor? Das wäre nicht ausgeschlossen, denn es soll ein Event im März geplant sein (falls es noch geplant ist). Die Preise könnten denen der aktuellen Abos entsprechen, also 8,99 Euro für die erste Stufe und 9,99 Euro für die zweite Stufe. Spannend wird, was Sony dann für Premium möchte.

PlayStation 5 Pro? Mysteriöse Sony-Lieferung lässt Fans spekulieren

Sony Playstation 5 Ps5 Liegend Header

Sony soll „mysteriöse Prototypen“ von Europa in die USA geschickt haben, den Hinweis dazu liefert man selbst. Es handelt sich wohl um Entwicklerkonsolen und da stellen sich derzeit einige die Frage: Worum handelt es sich dabei jetzt genau? Kommt eine…4. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Emir 👋

    Spannend wird eher der Jahrespreis. An Blackfriday kommt man auf günstige 30€ für 12 Monate PS+.

  2. Johannes der Säufer 🌟

    und was soll das ganze bringen?
    oder kann man da auch Spiele in der Cloud spielen wie beim Xbox GamePass?

  3. max 🏆

    Warum benennt man es "essential"? Plus liest und hört sich besser und schöner. Ausserdem ist es doch schon bereits etabliert…

  4. Johannes der Säufer 🌟

    kann man eig mit der Playstation mehrere Sachen gleichzeitig machen? also meine Schwester schaut Netflix auf der Playstation und ich bin in meinem Zimmer und spiele gleichzeitig via Remote Play auf meinem Handy, Laptop oder PC? geht das?

  5. Felix 🏆

    Mir ist nur das Jahresabo wichtig. Hoffentlich wird das nicht teurer, wenn das normale PS+ reicht. An sich finde ich die neuen Stufen nämlich wenig interessant. PS Now wird wohl kaum aufgebaut was das Angebot angeht, da Sony keinen Gamepass Konkurrenten aufbauen will.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.