Renault zeigt Konzept für erstes Elektroauto von Alpine

Alpine A110 Eternite Header

Renault hat letztes Jahr verraten, dass Alpine eine Marke für rein elektrische Sportwagen werden soll und da stand schon im Raum, dass ein elektrischer A110 den Anfang machen wird. Und genau den hat Renault jetzt als Konzept präsentiert.

Passend zum 60. Jubiläum der Marke hat man den Alpine A110 E-ternité vorgestellt, das erste Elektroauto von Alpine. Basis ist die Technik des Mégane E-Tech Electric, allerdings hat man das Batteriegehäuse und die Fahrzeugarchitektur angepasst.

Außerdem hat man für das Konzeptauto ein eigenes Getriebe entwickeln lassen, was Drehmomenteinbrüche verhindern soll. Und die Kunden hatten den Wunsch nach einem offenen Dach, das hat Alpine beim elektrischen A110 auch umgesetzt.

Und damit Alpine auch in der heutigen Zeit ankommt, gibt es noch einen neuen Innenraum mit einem großen Display. Wann werden wir den elektrischen Alpine A110 sehen? Unklar, Renault wollte noch nicht über einen Zeitraum sprechen. Es ist auch nicht sicher, dass die Serienversion wie dieser Alpine A110 E-ternité aussieht.

Alpine A110 Eternite Innen

Volkswagen plant eigenen Chip für Autos

Vw Id Volkswagen Konzept Header

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Volkswagen verraten, dass man eigene Chips entwickeln möchte. Doch letzten Monat wurde der Wortlaut dann plötzlich in „mitentwickeln“ geändert und man bestätigte offiziell einen Deal mit Qualcomm. Volkswagen plant SoC für Autos Qualcomm…20. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Dave 🪴

    Richtig schön, egal ob als Verbrenner oder als E. Der A110 ist einfach sehr gelungen!
    Bin gespannt,wie die Leistungsdaten im Vergleich zum Verbrenner sind.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.