• REWE verkauft erste recycelte Wasserflasche

    Share Recyclat Flaschen

    Ein kleiner Schritt, aber immerhin erfolgt er: Die Lebensmittelmarke „share“ bietet als erster Hersteller in Deutschland sein Mineralwasser nur noch in Flaschen aus wiederverwertetem Plastik an und ab heute ist das Produkt deutschlandweit in allen REWE-Märkten zu haben.

    Das wiederverwertete Plastik – sogenanntes Recyclat – verbraucht laut Hersteller keine neuen Ressourcen wie Rohöl. REWE ist im deutschen Lebensmitteleinzelhandel der erste Händler, der in seinen Märkten eine Mineralwasserflasche aus 100 Prozent Recyclat anbietet. Weiterhin ist das „share“-Wasser bei dm erhältlich.

    Als kleine Hintergrundinformationen gibt der Hersteller der Flaschen folgendes raus:

    Dank spezieller Aufbereitung und Sortierung mittels Hochgeschwindigkeits-Lasertechnik kann altes Plastik vollständig wiederverwertet werden ohne Neu-Plastik hinzuzufügen. Das gewonnene Recyclat unterscheidet sich dabei in Aussehen, Haptik und Geruch nicht von handelsüblichen Flaschen […]

    Für die Verschlüsse der Flaschen gilt dies allerdings noch nicht. Diese sollen innerhalb der nächsten zwölf Monate folgen, da eine Lebensmittelzulassung in Deutschland noch aussteht.

    Das Plastikmüllproblem wird auch mit den neuartigen Flaschen nicht kleiner, aber immerhin erfolgt die Herstellung ressourcenschonender.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →