Die Ringe der Macht: Exklusives Video bei Amazon Prime Video

Ringe Der Macht

Bald geht es los, mit „Die Ringe der Macht“ startet die bis dato teuerste Serie der Welt bei Amazon Prime Video. Als Vorlage dient Herr der Ringe und wir wissen seit einer Weile, dass die erste Folge am 2. September bei Prime Video online geht.

Wenn man bedenkt, dass das noch weniger als zwei Monate sind, dann macht Amazon bisher erstaunlich wenig Werbung dafür. Das ändert sich aber jetzt, denn am 14. Juli kommt ein neuer Trailer und ab sofort gibt es eine kurze Preview.

Erster Teaser bei Amazon Prime Video

Amazon hat einen einminütigen Teaser veröffentlicht, der viele Szenen der Serie zeigt, allerdings kann man diesen nur bei Amazon Prime Video schauen. Er wird euch auch in der App angezeigt, wir haben uns die Minute gestern angeschaut.

Die zweite Staffel wurde übrigens schon 2019 bestellt, es geht also kommendes Jahr direkt mit „Die Ringe der Macht“ weiter. Ich bin noch ein kleines bisschen skeptisch, aber auch sehr gespannt, was Amazon aus dieser Geschichte macht.

Info

Amazon Prime bietet vollen Zugriff auf die Inhalte von Prime Video und kann über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

Den ersten Teaser-Trailer gab es übrigens im Februar zu sehen:

Stranger Things: Die Idee für ein Spin-Off steht schon

Stranger Things 4 Teaser

Stranger Things 4 ist beendet und die Serie wird mit der 5. Staffel allgemein ein Ende finden. Das wird keine leichte Aufgabe für die Produzenten und ab August geht es mit dem Script los. Stranger Things 5 könnte dann 2024 bei…6. Juli 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.