Samsung arbeitet an kabellosem TV

Es ist ein neues Patent aufgetaucht, welches zeigt, dass Samsung an einem kabellosen TV arbeitet. Die Idee ist, dass man die normale Bildschirmeinheit an die Wand hängt und darunter befindet sich eine Soundbar, die auch gleichzeitig den Samsung TV kabellos mit Strom und anderen Inhalten versorgt.

Samsung setzt hier wohl auf eine elektromagnetische Verbindung, doch wie man auf dem Bild unten ganz gut sieht, ist da doch ein ordentlicher Abstand. Der Abstand ist deutlich kleiner, als mit Kabel, aber das besitzt keine Grenzen und muss „nur” irgendwo versteckt werden, hier gibt es ein solches nicht.

Patente bedeuten auch immer: Zukunftsmusik. Doch die Idee, dass wir in Zukunft irgendwann nur noch dünne mLED-Bildschirme an die Wand hängen, die dann kabellos mit Strom und Inhalten bestückt werden, klingt verlockend. Die Kabel sind zwar in der heutigen Zeit schon sehr dünn und bei TVs kaum auffällig, aber dieser Schritt wäre dann doch noch mal eine andere Liga.

Samsung Tv Kabellos Patent

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.