Für das Galaxy S30? Samsung zeigt den Exynos 1080

Samsung Exynos Header

Samsung hat heute den Exynos 1080 in China vorgestellt und spricht bei diesem neuen 5-nm-Chip von einem Flaggschiff-Prozessor. Der Exynos 1080 kommt mit 8 Kernen (1 x Cortex-A78 2,8 GHz, 3 x Cortex-A78 2,6 GHz und 4 x Cortex-A55 2,0 GHz) und einer Mali G78 GPU daher (man spricht von 2-facher Power).

Der Samsung Exynos 1080 kommt mit einem besseren 5G-Modem daher, hat eine neue NPU und einen neuen Bildprozessor (ISP), der bis zu 6 Kamerasensoren und bis zu 200 Megapixel unterstützt. Displays werden mit bis zu 144 Hz unterstützt und man spricht natürlich von einem effizienten Chip (da 5-nm-Verfahren).

Samsung Galaxy S30 mit Exynos 1080?

Ich habe hinter das „Galaxy S30“ ein Fragezeichen gepackt, da derzeit noch nicht ganz klar ist, ob Samsung den Exynos 1080 bei der S30-Reihe nutzen wird. Als der Exynos 990 vorgestellt wurde, waren wir uns da aber auch noch nicht sicher (und er wird in der S20-Reihe genutzt). Von offizieller Seite gibt es keine Infos.

Samsung Galaxy S30 Render Header

Samsung Galaxy S30 Render (Bild: OnLeaks)

Es heißt, dass Samsung den Exynos 1080 für die gehobene Mittelklasse entwickelt hat und damit Modelle der A-Reihe und andere Hersteller ausstatten könnte. Mich würde es allerdings wundern, wenn wir das 5-nm-Verfahren schon jetzt in der Mittelklasse sehen werden, daher rechne ich zunächst mit einem Flaggschiff.

Warten wir mal ab, was die kommenden Wochen so bringen werden, aber die neue S-Reihe soll früher kommen, falls also ein anderer Exynos-Chip geplant ist, dann müsste man diesen auch bald vorstellen. Und falls man den Exynos 1080 nutzt, dann bin ich auf den Vergleich mit dem kommenden Snapdragon 875 gespannt.

Huawei: Qualcomm darf wohl Chips liefern

Huawei P40 Pro Plus Front

Vor ein paar Monaten holte die US-Regierung zum nächsten Tiefschlag gegen Huawei aus und sorgte dafür, dass man nicht mehr mit TSMC zusammenarbeiten darf. Das heißt: Ab Anfang 2021 wird Huawei keine Kirin-Chips mehr haben. Huawei: Lizenz für Qualcomm? Doch…11. November 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.