• Samsung Galaxy Fold: Bald darf wieder gefaltet werden

    Samsung Galaxy Fold Teaser1

    Samsung soll das Problem mit dem Galaxy Fold laut Bloomberg in den Griff bekommen haben und hat in knapp 2 Monaten eine überarbeitete Version des faltbaren Smartphones entwickelt. Es sei hier beispielsweise nicht mehr möglich die Schicht auf der Front abzuziehen, was einige Tester machten und was dann dazu führte, dass es defekte Geräte gab (es sah aus wie eine Schutzfolie).

    Aktuell kümmert man sich darum, dass die Produktion der neuen Version läuft, einen Termin kann man aber noch nicht abschätzen. Das Weihnachtsgeschäft wird Samsung aber wohl mitnehmen können und vielleicht erfahren wir ja auf dem kommenden Note-Event im August, wann das Galaxy Fold kommt.

    Im Moment seit das aber laut der Quelle nicht geplant, das Event gilt dem neuen Galaxy Note 10 und das Galaxy Fold soll keine Aufmerksamkeit bekommen.

    Das mit dem Schutz des Displays, der als Schutzfolie erkannt wurde, war aber nicht das einzige Problem beim Samsung Galaxy Fold und ich bin gespannt, ob alle Schwierigkeiten gelöst wurden. Ich schätze, dass der Verkauf, sofern man alles geregelt hat, irgendwann im September oder Oktober starten dürfte.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →