• Samsung Galaxy Note 10+ kann wohl mit 45 Watt geladen werden

    Samsung Galaxy Note 10 Plus Header

    Samsung wird in wenigen Wochen das Galaxy Note 10 vorstellen und in diesem Jahr wird das Portfolio ergänzt, denn es kommt auch ein Plus-Modell. In beiden Fällen soll sich ein Netzteil im Lieferumfang befinden, mit dem man das neue Note mit 25 Watt aufladen kann. Das Galaxy Note+ schafft aber wohl mehr.

    Samsung Galaxy Note 10+ mit bis zu 45 Watt

    Während beim normalen Note 10 bei 25 Watt endgültig Schluss ist, so soll das Galaxy Note 10+ auch mit 45 Watt geladen werden können. Samsung hat sich in diesem Jahr wohl endlich von Quick Charge 2.0 verabschiedet und setzt ab sofort auf USB C Power Delivery als Schnellladestandard.

    Das entsprechende Netzteil mit 45 Watt soll jedoch als Zubehör angeboten werden, auf diesem Weg möchte Samsung also ein paar Euro extra verdienen. Es gibt zwar auch Hersteller, die legen solche Netzteile mit in den Lieferumfang, aber ein Netzteil mit 25 Watt ist eigentlich auch schon ordentlich.

    Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass wir von einer Schnellladefunktion mit 45 Watt hören, doch im Juni standen dann auf einmal wieder 25 Watt im Raum. Nun haben wir die Erklärung, es ist wohl beides möglich, wer aber mehr möchte, der muss zum größeren Note greifen. 25 Watt finde ich persönlich ausreichend und endlich setzt man auf einen aktuellen Ladestandard und nicht mehr QC 2.0.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →