• Samsung Galaxy S10+ jetzt auch ohne Keramik in Deutschland erhältlich

    Samsung Galaxy S10 Test10

    Samsung hat sich dazu entschieden eine kleine Aktion für das S10-Lineup zu fahren und wie unserem Leser Deren heute aufgefallen ist, hat Samsung das Portfolio an Farben für das Galaxy S10+ nun auch erweitert. Neben der Keramik-Version gibt es jetzt auch drei Farben mit einer normalen Glasrückseite.

    Genau genommen sind die Farben Prism Black, Prism White und Prism Green nun auch offiziell in Deutschland erhältlich. Allerdings muss man dazu sagen, dass der Preis des S10+ schon so krass gefallen ist, dass die Version mit Keramik und 512 GB Speicher mittlerweile günstiger als die neuen Farben ist.

    Samsung Galaxy S10 Plus Header
    Samsung Galaxy S10+ im Test2. März 2019

    Aktuell bedeutet das also, dass es sich noch nicht lohnt eine der neuen Farben zu kaufen, es sei denn, man möchte unbedingt eine Glasrückseite oder Grün. Aber das bedeutet auch, dass man nun keine EU-Modelle mehr kaufen muss, wenn man eine günstigere Version vom S10+ haben möchte. Man darf jetzt davon ausgehen, dass der Preis von diesen Modellen schnell sinken wird.

    Die UVP für das Samsung Galaxy S10+ mit Glasrückseite beträgt 999 Euro und die möchte der Hersteller natürlich auch im eigenen Online Shop haben.

    Ich finde es ehrlich gesagt ein bisschen unfair gegenüber denen, die das S10+ nun unbedingt zum Marktstart haben wollten und 1250 Euro dafür auf den Tisch legen mussten. Es hat nur einen Monat gedauert, bis Samsung die Farben bei diesem Modell nachgereicht hat, das ist ein sehr kurzer Zeitraum.

    Da hat man meiner Meinung nach in Deutschland einen sehr unschönen Trick genutzt. Doch davon abgesehen, wird das S10+ nun so langsam dann endlich auch zu einem Gerät, was man empfehlen kann. Der Preisverfall von Keramik und die neuen Farben werden sicher dafür sorgen, dass wir uns auch bald in Richtung 800 Euro begeben werden. In anderen Ländern, wo das S10+ mit Glasrückseite seit Marktstart verkauft wird, ist das schon passiert.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →