Samsung Galaxy S21 FE: Neues Modell wird wohl deutlich teurer

Samsung Galaxy S21 Fe Schwarz

Mit dem Samsung Galaxy S20 FE hat Samsung letztes Jahr ein sehr gutes und preiswertes Highend-Smartphone auf den Markt gebracht, was viele als das beste Modell der S20-Reihe bezeichnen. Nun steht der Nachfolger bei Samsung an.

Das Samsung Galaxy S21 FE hätte früher als das erste FE-Modell kommen sollen, doch durch die Chipkrise kommt es jetzt sogar später. Genau genommen soll es erst am 4. Januar vorgestellt werden und wird ab dem 11. Januar verfügbar sein.

Samsung Galaxy S21 Fe Olive

Während der Vorgänger bei 633 Euro startete und in der größeren Version dann 719 Euro kostete, so sprechen wir beim Samsung Galaxy S21 FE wohl über 759 Euro für die kleine und 829 Euro für die große Version. Das Einsteigermodell der FE-Reihe ist in diesem Fall also teurer, also die große Version des Vorgängers.

Man hat immer mal wieder gehört, dass sich Samsung unsicher war, ob man das Galaxy S21 FE überhaupt noch auf den Markt bringen soll. Ich vermute daher, dass dieser Preis der Chipkrise geschuldet ist. Das Samsung Galaxy S21 FE ist fertig, also kommt es, aber im Februar steht dann eben auch schon die S22-Reihe an.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. max 🌟

    Das S20 FE gibt es ja schon für 399€ bei Saturn im Angebot. Bin daher guter Dinge.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.