Samsung Galaxy S21: Markstart bereits am 29. Januar 2021

Samsung Galaxy S30 Render Header

Samsung soll die kommende Galaxy S-Reihe tatsächlich früher zeigen und auf den Markt bringen und seit ein paar Wochen ist von Januar die Rede. Die Ankündigung soll laut Evan Blass am 14. Januar stattfinden, was ebenfalls schon im Raum steht.

Nun haben wir aber auch ein konkretes Datum für den Marktstart: 29. Januar 2021. Die Vorbestellungen sollen wie immer direkt nach dem Event starten und die S21-Reihe wird damit knapp 1,5 Monate früher, als die S20-Reihe erhältlich sein.

In den Medien wird immer wieder berichtet, dass Samsung damit unter anderem auf Huawei reagiert, die in westlichen Ländern ohne die Google-Apps kaum eine Chance haben. Angeblich will man hier noch mehr Marktanteile erobern und damit das gelingt, soll die Flaggschiff-Reihe etwas früher auf den Markt kommen.

Samsung überarbeitet Galaxy-Lineup

Ich glaube das aber ehrlich gesagt nicht, denn man verschiebt den Launch damit ja nur und sowas steigert die Nachfrage nicht. Es verlagert die höhere Nachfrage nur auf einen anderen Zeitpunkt. Doch für 2021 stehen größere Änderungen beim Galaxy-Lineup an und es wird ein durchaus spannendes Jahr für Samsung.

Die Foldables rücken in den Fokus und die Note-Reihe könnte eingestellt (oder nur noch ein letztes Modell) spendiert bekommen. Samsung überarbeitet also sein Lineup und womöglich werden wir die Galaxy S-Reihe in Zukunft dann immer im Januar sehen. Achja, es gibt mittlerweile auch ein erstes Hands-On-Video:

Zufall? Xiaomi Mi 11 zeigt sich

Xiaomi Mi 11 Leak

Letzte Woche hatten wir hier einen Beitrag, in dem das mutmaßliche Design vom Xiaomi Mi 11 und Xiaomi Mi 11 Pro zu sehen war. Am Wochenende tauchten nun die ersten Bilder im Netz auf, die das Xiaomi Mi 11 in…14. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.