Samsung: Neue Galaxy-Reihe teilweise ohne microSD-Slot

Samsung Galaxy S21 Header

Samsung wird kommende Woche das Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra zeigen und es ist bisher schon fast alles bekannt. Nun gibt es noch ein neues Detail, denn in Europa muss man nicht nur auf Netzteil und Kopfhörer verzichten, das normale S21 und die Plus-Version haben wohl auch keinen microSD-Slot.

Der Slot für die Erweiterung des Speichers ist in den letzten Jahren bei einigen Android-Herstellern weggefallen, Samsung hat bisher aber damit geglänzt, dass man diesen weiterhin anbot. Nun scheint auch hier das Ende eingeläutet worden zu sein, denn nur das teure Ultra-Modell soll noch erweitert werden können.

Der Grund für diesen Schritt dürfte klar sein: Gewinnmarge steigern. Das machen Apple und Co. seit Jahren so, denn wenn man den Speicher nicht erweitern kann und noch nicht komplett in der Cloud unterwegs ist, dann muss man zu einem Modell mit mehr Speicher greifen und das kostet dann natürlich auch etwas mehr.

Samsung Galaxy S21 Ultra: S Pen macht die Note-Reihe überflüssig

Samsung Galaxy S21 Ultra S Pen

Es gibt nicht mehr viel, was die Galaxy S-Reihe und Galaxy Note-Reihe trennt, Samsung brachte vor allem mit dem Galaxy S20 Ultra und Galaxy Note 20 Ultra zwei sehr ähnliche Modelle auf den Markt. Größter Unterschied: Der S Pen. Mit…4. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.