Samsung und Wear OS: Weitere Hinweise für einen Wechsel

Samsung Galaxy Watch Header

Samsung setzt aktuell auf Tizen bei den Smartwatches, könnte aber mit der neuen Generation im zweiten Quartal wechseln. Max Weinbach hat in der APK-Datei der aktuellen Wear-App von Samsung neue Hinweise für diesen Schritt entdeckt.

Demnach könnte Samsung einmal eine Galaxy Watch 4 und eine Galaxy Watch Active 4 für 2021 geplant haben und der Grund, warum wir direkt zwei Modelle sehen werden (war bisher nicht so) ist vielleicht der Wechsel zu Wear OS.

Beide Modelle gibt es in zwei Größen (40/41 mm und 44/45 mm) und beide Modelle gibt es als Bluetooth- und LTE-Version. Das wären, mit unterschiedlichen Farben, ganz schön viele neue Modelle, die Samsung da bald zeigen könnte.

Samsung: Warum doch wieder Wear OS?

Viele stellen sich die Frage, warum Samsung das macht. Immerhin ist man doch einer der wenige Hersteller, der ein gutes OS neben Google aufgebaut hat. Andere Hersteller hätten das sicher auch gerne und bauen es nun auf und ausgerechnet Samsung trennt sich nun davon? Das mag aktuell noch etwas unlogisch klingen.

Hinweis: Samsung war einer der ersten Hersteller, der eine Smartwatch mit Wear OS auf den Markt gebracht hat. Damals übrigens als Android Wear bekannt.

Samsung Galaxy Watch Header

Ich bin ehrlich gesagt auch noch etwas skeptisch, auch wenn ich den Wechsel zu Wear OS für keine schlechte Idee halte. Es könnte der Push sein, den Wear OS nötig hätte (wenn Google endlich mehr Druck bei der Entwicklung macht).

Persönliche Meinung: Die Tatsache, dass jeder Android-Hersteller da sein eigenes Süppchen kocht, ist schlecht für die Nutzer. Würden Google, Samsung, OnePlus, Xiaomi und Co. die Plattform (Wear OS) gemeinsam pushen und noch Support von Qualcomm mit Hardware bekommen, wäre das sicher der bessere Weg.

Aktuell entwickeln viele Hersteller ihr eigenes OS für Smartwatches und das ist nicht nur aufwändig und kostenintensiv, man hat auch einfach nicht die gleichen Schnittstellen, die Google für Wear OS bereitstellt. Wear OS ist nicht gut, aber es hätte Potenzial, wenn alle Unternehmen am gleichen Strang ziehen würden.

Vielleicht werden wir diesen Schritt in diesem Jahr sehen.

OnePlus Watch offiziell vorgestellt

Oneplus Watch Header

OnePlus ist bereits mit dem OnePlus Band in den Markt für Wearables eingestiegen und nun folgt eine erste Smartwatch. Die OnePlus Watch wird in Deutschland auf den Markt kommen, allerdings gibt es derzeit noch kein konkretes Datum. OnePlus Watch kostet…23. März 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.