• Samsung: Smartphone mit Graphen-Akku könnte 2021 kommen

    Das Thema Graphen-Akku verfolgt uns schon länger im Blog, Samsung forscht seit Jahren an einer entsprechenden Lösung. Die chemischen Details bezüglich Graphen bekommt ihr bei Wikipedia, was im Vergleich zu Lithium-Ionen-Akkus wichtig ist: Mehr Akkukapazität bei gleicher Größe und schnellere Ladezeiten.

    Beim Thema Akku hat sich in den letzten Jahren nicht so viel getan, daher haben die Hersteller alles andere optimiert. Prozessoren werden energiesparender, es gibt Co-Prozessoren, die zusätzlich Akku sparen, Displays benötigen weniger Energie und Smartphones können immer schneller geladen werden.

    Samsung: Modell für 2020 oder 2021 geplant

    Samsung möchte aber wohl 2020 oder 2021 mindestens ein Smartphone mit einem Graphen-Akku auf den Markt bringen, so Evan Blass. Diesen kann man in unter einer halben Stunde voll aufladen, was Samsung in der Pressemitteilung vor knapp zwei Jahren bereits bestätigt hat. Gerüchte gab es seit dem viele.

    Die Frage ist vermutlich nicht, ob Samsung das vorhat (ich schätze Blass als zuverlässige Quelle ein), sondern ob es Samsung gelingt. Immerhin haben wir nun sowas wie ein Zeitfenster und wissen, dass Samsung weiterhin daran arbeitet und ein Ziel hat – auch wenn das noch einige Monate dauern wird.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →