• Segway-Ninebot MAX G30D: Neuer E-Scooter für Deutschland

    Segway Ninebot Max G30d Header

    Segway-Ninebot hat einen neuen E-Scooter vorgestellt, den MAX G30, den es ab September auch als Segway-Ninebot MAX G30D in Deutschland geben wird. Die normale Version des G30 fährt 25 km/h schnell, das D am Ende steht für eine spezielle Anpassung, da in Deutschland nur 20 km/h erlaubt sind.

    Segway-Ninebot MAX G30D ist kein Leichtgewicht

    Die Reichweite des MAX G30D liegt bei über 60 km, er bringt aber auch 18 kg auf die Waage, was für einen E-Scooter kein Leichtgewicht ist. Ein großer Akku (551 Wh) wiegt eben auch etwas mehr, wobei man mit 350 Watt auch nicht die Power ausreizt, die man in Deutschland ausreizen dürfte (500 Watt).

    Das maximale Gewicht liegt bei 100 kg, es gibt eine IPX5-Zertifizierung, eine Klingel, ein kleines Display und 3 Fahrmodi. Die europäische Produktseite des Segway-Ninebot MAX G30D ist bereits online, die deutsche Produktseite fehlt allerdings noch. Verkaufsstart ist im September, einen Preis haben wir aber auch noch nicht. Man ist aber auf der IFA vertreten, vermutlich gibt es diesen dort.

    Das neue Modell erinnert sehr stark an den E-Scooter von Xiaomi, der wohl auch die Grundlage für den G30 gewesen sein dürfte. Wie erwartet kommen nun also auch angepasste Versionen für den deutschen Markt, die wirklich attraktiven Modelle (Preis) kommen aber vermutlich erst im Frühjahr 2020.

    PS: Das Beitragsbild zeigt den G30, so sieht der G30D für uns aus:

    Segway Ninebot Max G30d

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →