Sky Q und Sky Go: Aufnahmen zum Mitnehmen und mehr

Sky Logo 2018

Es gibt mal wieder Neuigkeiten von Sky. Nutzer von Sky Q erhalten die Möglichkeit, mit der Sky-Go-App auf ihre Aufnahmen von ihrem Sky-Q-Receiver zuzugreifen, sie zu Hause anzuschauen, oder sie für unterwegs auf ein mobiles Gerät herunterzuladen.

Diese Funktion soll mit dem neuesten Update der Sky-Go-App verfügbar werden, das innerhalb der „kommenden Wochen“ für iOS und Android Devices sowie für PC und MAC ausgespielt wird.

Herunterladen der Aufnahmen mit Sky Go

Befinden sich Sky-Q-Receiver und das jeweilige Mobilgerät im selben Netzwerk, verbinden sich beide Geräte automatisch. In der Navigation der Sky-Go-App wird der Button „Aufnahmen“ angezeigt. An dieser Stelle sind alle verfügbaren Aufnahmen der Settopbox aufgelistet.

Info

Für Sky-Q-Kunden im Kabelnetz von Vodafone können Aufnahmen nicht über Sky Go genutzt werden.

Mit dem Sky-Go-Update erhält die App auch eine neue Hauptnavigation. Statt in der bislang links hochkant angeordneten Seitenleiste finden Kunden nun am unteren Bildrand die Navigationspunkte Home, TV-Guide, Alle Inhalte, Downloads und Aufnahmen. Im TV-Guide sind die Kanäle zudem künftig mit ihrem jeweiligen Senderlogo gelistet.

‎Sky Go
Preis: Kostenlos
Sky Go
Preis: Kostenlos

Mehr dazu

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.