Gemeinsame Videoanrufe mit Slack und Microsoft Teams

Slack Logo Header

Die digitalen Messenger wie Slack und Microsoft Teams erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit, allerdings müssen sich die Unternehmen auch entscheiden, auf welchen Dienst sie setzen. Da es keinen offenen Standard gibt, kann man Nachrichten nicht zwischen den beiden Diensten verschicken. Dafür ist etwas Anderes geplant.

Wie CNBC berichtet, arbeitet Slack derzeit an der Integration von Microsoft Teams, und zwar will man Videoanrufe zwischen den beiden Diensten ermöglichen. Slack setzt bereits auf Dienste wie Outlook und OneDrive, nun soll eine Funktion kommen, bei der Nutzer der beiden Dienste einen gemeinsamen Videoanruf starten können.

Es ist derzeit aber noch unklar, wie die Funktion implementiert wird und wann sie kommen soll. Microsoft blickt mittlerweile übrigens auf 44 Millionen Nutzer von Teams, bei Slack gab es in diesem Jahr aber noch keine frischen Zahlen. Der letzte Stand (2019) sind 12 Millionen aktive Nutzer, aber das dürften mittlerweile mehr sein.

CarKey: Apple und BMW arbeiten wohl zusammen

Bmw Apple Carkey

Vor ein paar Wochen haben wir über CarKey berichtet, ein mögliches Feature, welches Apple mit iOS 14 einführen könnte. Es handelt sich dabei um einen digitalen Schlüssel für Autos, den man im Wallet auf dem iPhone und der Apple Watch…24. März 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).