Snapchat: Nutzerzahlen stagnieren

Die Zahlen bei Snapchat stagnieren. Klingt vielleicht erst mal wie eine negative Nachricht, aber in letzter Zeit verlor man Nutzer, daher ist das gut. Heißt in diesem Fall: Es gibt 186 Millionen aktive Nutzer pro Tag. Vor einem Jahr waren es noch 191 Millionen Nutzer. Dafür stieg der Umsatz (390 Millionen Dollar).

Nur eine kurze Pause oder hat sich Snapchat nun eingependelt? Oder geht es womöglich sogar wieder hoch? 2018 war auf jeden Fall kein leichtes Jahr für Snapchat und viele „Influencer” haben die Plattform mittlerweile auch komplett verlassen – immerhin erreicht man bei Instagram mehr Nutzer.

Die Zahl der aktiven Nutzer bei iOS ist im Vergleich zum Vorjahr gewachsen, nur bei Android gibt es Schwierigkeiten. Die App wird aber gerade überarbeitet und es soll bald eine neue Version kommen. Der Hype ist aber vorbei, mal schauen, ob Snapchat eine langfristige und lukrative Strategie findet.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.