Splinter Cell: Netflix bestätigt neue Serie

Netflix 4

Netflix und Ubisoft planen eine neue Serie, bei der man eine bekannte Gaming-Reihe als Vorlage nutzt. Die Rede ist von Splinter Cell und verantwortlich ist Derek Kolstad, den einige vielleicht von den John Wick-Filmen kennen.

Der Streamingdienst bestätigte die Meldung, indem man den exklusiven Beitrag von Variety teilte. Laut diesem sind zwei Staffeln mit insgesamt 16 Folgen für die animierte Serie geplant. Ein Datum haben Netflix und Ubisoft nicht genannt.

Ich bin mal gespannt, wie das aussehen wird, aber als Kind habe ich die Spiele immer gerne gespielt. Und ich kann mir gut vorstellen, dass man aus diesem Spiel eine Serie machen kann. Es steht übrigens seit 2018 im Raum, dass Ubisoft einen neuen Teil entwickelt, vielleicht kommen Serie und Spiel dann parallel.

Amazon Prime Video: Zahlreiche Filme im Angebot

Tv Fernseher

Amazon Video bietet aktuell zahlreiche vergünstigte Filme zum Kaufen oder Leihen an. Los geht es bei 0,97 Euro je Film. Die erste Aktion läuft unter dem Motto „Über 100 Leihfilme im Angebot“. Diese unterteilt sich in Filme, die man für…30. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).