• Spotify plant Hardware für das Auto

    Spotify Logo Header

    Spotify plant nicht nur einen neuen Fahrzeugmodus für die eigene App, man hat scheinbar auch eigene Hardware geplant. Vor gut einem Jahr gab es vermehrt Gerüchte über einen eigenen (smarten) Lautsprecher, doch darüber haben wir seit dem nichts mehr gehört. Wurde vielleicht auch eingestellt.

    Nun geht es in eine andere Richtung, denn die Financial Times will erfahren haben, dass der Streamingdienst bis Ende des Jahres einen eigenen „music player“ für das Auto plant. Mit der eigenen Hardware will Spotify unabhängiger von Unternehmen wie Amazon und Google werden.

    Die Idee von diesem Gadget ist, dass man es via Bluetooth mit dem Autoradio verbindet und dann über die Spracheingabe die Musik steuert. Außerdem kann man die Musik auch über Knöpfe steuern. Der Anbieter setzt dabei wohl nicht auf einen externen Dienst, sondern auf „Spotify Voice“.

    Das Produkt soll von einem Hersteller namens „Flex“ produziert werden und knapp 100 Dollar kosten. Anscheinend sieht man bei Spotify einen „Kampf um die Gunst der Autofahrer“ und den will man gewinnen. Im Prinzip dürfte der Player von Spotify in Richtung Amazon Echo Auto gehen. Nur eben teurer.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →