• Steven Spielberg: Neue Horror-Serie kann nur bei Nacht geschaut werden

    Steven Spielberg arbeitet gerade an einer neuen Horror-Serie, die eher kurz gehalten ist und 10 bis 12 Episoden lang sein soll. Die Besonderheit ist aber, dass man die Serie nur bei Nacht schauen kann. Das Projekt trägt den Titel „Spielberg’s After Dark“ und soll bei einer neuen Plattform (Quibi) erscheinen.

    Mithilfe des Smartphones wird erkannt, ob es gerade hell oder dunkel ist und dann läuft ein Countdown mit einer Uhr ab. Ist die Sonne untergegangen, kann man die Serie anschauen und dann läuft ein Countdown bis zum Sonnenaufgang ab, dann verschwindet die Serie wieder für einige Stunden.

    Klingt interessant, aber irgendwie auch nicht so, als ob ich mir das antun würde, denn wie und wann ich eine Serie schaue, will ich selbst bestimmen. Das ist ja der große Vorteil in der heutigen Zeit. Und wenn es von Vorteil ist, dass der Raum dunkel ist (GoT S08E03), dann kann ich den Rollladen heruntermachen.

    Aber warum nicht einfach mal Dinge ausprobieren, mit solchen Ideen kann man immerhin auf Aufmerksamkeit sorgen und fällt im heutigen Serien-Jungle auf.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →