Stiftung Warentest Mobilfunk-Netztest: O2, Telekom und Vodafone im Vergleich

Lte Antenne

Die Stiftung Warentest hat die Mobilfunknetze in Deutschland getestet. Man hat also O2, Telekom und Vodafone gegeneinander antreten lassen.

Eins vorweg: Die Telekom kann beim neuen Mobilfunk-Netztest der Stiftung Warentest den Spitzen­platz behaupten. Das gelingt ihr sowohl in der Stadt als auch auf dem Land und sowohl bei der Verfügbarkeit des Netzes als auch bei den Datenraten. Bester Mitbewerber ist knapp dahinter Vodafone und ebenfalls knapp dahinter liegt O2. Gerade O2 hat demnach deutlich aufgeholt, vor allem in den Städten.

Stiftung Warentest hat für den Test das mobile Internet und die Telefonie unter die Lupe genommen. Dabei fuhren die Testteams mit Messfahrzeugen rund 4.000 Kilometer – in der Stadt, auf dem Land und auf Autobahnen. Zudem führten sie mehr als 5.000 Telefonate durch. Das neue Mobilfunknetz von 1&1 sowie Mobilfunk in der Bahn wurden für den Test (noch) nicht berücksichtigt.

Telekom punktet bei 5G

Alle drei Anbieter bauen ihre Mobil­funk­netze mit 5G-Technik aus. Im Bereich 5G kann die Telekom am meisten punkten und O2 am wenigstens. Vodafone liegt im Mittelfeld. Im Vergleich zum Jahr 2017 gab es im Grunde in allen Bereichen Verbesserungen. Es gibt nun in allen Netzen eine bessere Sprach­qualität, eine bessere Abdeckung, kürze Reaktions­zeiten und mehr Geschwindigkeit.

Am Ende bleibt die Wahl des Mobilfunknetzes auch ine Frage der persönlichen Gegebenheiten. So heißt es im Stiftung Warentest Mobilfunk-Netztest:

Die Frage, welches Hand­ynetz das beste ist, beant­wortet sich auch nach der Region: Wer über­wiegend in einem urbanen Umfeld unterwegs ist, kann getrost O2 nutzen, im ländlichen Bereich sind Telekom und Vodafone besser. Testsieger im Vergleich der Stiftung Warentest ist die Telekom, sowohl in der Stadt als auch auf dem Land.

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Im besten Netz: 10 GB + Allnet-Flat für 9,99 Euro mtl. – ohne Anschlusspreis

Smile Hello Hallo

Bei freenet gibt es ab sofort ein interessantes Tarifangebot. Mit dem aufgerufenen Rabatt erhält man 10 GB Datenvolumen für knapp 10 Euro und spart diesmal sogar den Anschlusspreis. So ist „für kurze Zeit“ der Tarif Telekom Green LTE 6+4 GB für…22. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden9 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Martin ☀️

    O2 war schon immer ein LOSER-Netz! 😖

    1. Spooky 🪴

      Lieber ein Loses Netz, als ein Looser Netz 😆

      1. Martin ☀️

        Der Witz würde nur funktionieren, wenn Loser mit Doppel-O geschrieben werden würde 😛

  2. René Fischer 🍀

    Bei mir so: Beruflich Telekom, da gesetzt (noch nie einen AG gehabt, der seinen Mitarbeitern etwas anderes als Telekom gegeben hat) und Privat o2, da sehr günstige Tarife, WiFi-Call, eSIM + MultiSIM. So bin ich für knapp 7 EUR im Monat auch auf meiner Apple Watch mobil erreichbar und genieße den Luxus von 2 Netzen die sich idR gut ergänzen.

  3. Daniel 👋

    Also bei mir in der Neu Ulmer Gegend merkt man, das O2 in den letzten Jahren einiges in das Netz investiert hat. Überall ist das Netz verfügbar und auch teilweise schon mit 5G gerade im Großstadt Raum. 4G ist auf dem Land auch sehr gut verfügbar.

  4. Roman 🍀

    Kaum kann O2 den ersten Platz, wie bei Connect, nicht mehr kaufen, sind sie auf einmal auf den letzten Platz.

    1. Bobbyb 👋

      So ein Schwachsinn habe ich selten gelesen.

  5. Nachtfalke ☀️

    Pendle viel durch Deutschland, Norden, Westen, Süden und hab bedingt durch privates und berufliches Smartphone alle drei Netze in Blick. Und zumindest auf meinen Stationen kann ich festhalten, o2 massiv aufgeholt hat. Wo früher nur Edge war, gibt es jetzt LTE – auch mit Durchsatz. Und zumindest bei mir ist o2 mittlerweile sogar vor Vodafone. Da hat sich gefühlt nicht viel getan. Telekom hingegen bleibt nach wie vor ungeschlagen. Was nicht heißt, dass sie gut wären. Auch hier gibt es zu viele graue Flecken – selbst in größeren Städten.

  6. Thomas 👋

    Ich kann es nicht nachvollziehen, wieso die Telekom immer auf den ersten Platz ist!

    Ich hatte Jahrelang Mobilfunk bei der Telekom und ständig Probleme mit dem Empfang, dann habe ich O2 getestet und war begeistert, nahezu überall Empfang….

    Wie kann das sein, dass Menschen eure Tests ganz anders wahrnehmen?

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.