Supercharger: Tesla erhöht Preise

Tesla Model Y Blau Header

Tesla hat an der Preisschraube gedreht und die Preise an den Superchargern erhöht. Laden kostet nun 0,35 Euro/kWh, bisher lag der Preis bei 0,33 Euro/kWh.

Ein Preisanstieg von 0,02 Euro/kWh kann man sicher verkraften und wir sind auch noch lange nicht auf dem Level von Ionity, aber ich vermute, dass sich bei den Preisen an den Schnellladen noch einiges tun wird in den nächsten Monaten.

Tesla hatte früher eine Flatrate für die teuren Modelle, die man dann gestrichen hat. Nun hat man den Preis ein bisschen erhöht, ist mit Blick auf die Konkurrenz aber weiterhin einer der attraktivsten Teilnehmer. Vor allem, da man im Gegensatz zu den vielen Anbietern keinen Unterschied bei der Ladegeschwindigkeit macht.

Es kostet bei Tesla immer 0,35 Euro/kWh, egal wie schnell man lädt.

Polestar 2: Neue Version mit mehr Reichweite angekündigt

Polestar 2 Industrie Header

Letzte Woche gab es die offizielle EPA-Reichweite vom Polestar 2 und die kam bei einigen nicht so gut an. Polestar will Tesla angreifen, doch das Model 3 ist deutlich effizienter, als der Polestar 2. Polestar hat jedoch einiges für das…12. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).