Telekom beschleunigt Kabelanschlüsse auf 1 GBit/s

Telekom 3

Es sind noch vergleichsweise wenige, aber es gibt sie: Telekom-Kunden mit klassischem Koax-Kabelanschluss. Dies profitieren nun immer öfter von mehr Geschwindigkeit.

Der Telekom Breitbandausbau findet nicht nur im Bereich DSL und Glasfaser statt, sondern auch bei den Kabelanschlüssen. Telekom-Kunden mit klassischem Koax-Kabelanschluss können laut Telekom jetzt über das Fernsehkabel mit bis zu 1.000 MBit/s (also 1 GBit/s) Inhalte herunterladen und mit bis zu 200 MBit/s Inhalte ins Netz hochladen.

Auch Bestandskunden profitieren vom Ausbau. Wer den bisherigen Maximal-Tarif „Zuhause Kabel Surfen u. Telefonieren XXL“ mit 500 MBit/s Downloadtempo seit Oktober 2020 nutzt, erhält eine kostenfreie Leistungserhöhung. Die Telekom verdoppelt das Upload-Tempo für diese Kunden von 50 auf 100 MBit/s.

Kunden, die ihren Tarif vor Oktober 2020 abgeschlossen haben, können zum Ende ihrer Mindestvertragslaufzeit wechseln. Diese Upload-Bandbreiten über die sogenannte DOCSIS-Technologie sind in der Kabelbranche ungewöhnlich.

Möglich macht dies der Glasfaserausbau der Telekom. Dazu heißt es in einer Medienmitteilung des Unternehmens:

Dass die Telekom auch in den Kabelnetzen am Wettbewerb vorbeizieht, ist kein Zufall: Sie investiert seit Jahren konsequent in Glasfaser. Und davon profitieren auch die Kunden in Gebäuden/Häusern, die über ein TV-Kabelnetz auf Koaxialkabel-Basis verfügen. Dieses wird direkt mit dem Glasfaser-Hausanschluss verbunden und bringt so die hohen Geschwindigkeiten des Glasfasernetzes ins Koaxialkabel-Netz.

Hierin unterscheidet sich der Telekom-Kabelanschluss von Hybridlösungen, bei denen die Hauszuführungsnetze in der Regel nur aus Kupfer bestehen und erst hinter einem mehr oder weniger weit vom Haus entfernten Verteilerkasten in ein überregionales Verteilnetz aus Glasfaser (Netzebene 2) übergehen.

Der Glasfaser-Hausanschluss ist in den Ausbauregionen für den Hauseigentümer und den Mieter kostenlos. Wer die höheren Bandbreiten nutzen möchte, muss logischerweise einen entsprechenden Tarif buchen.

Telefónica green LTE: 60 GB + Allnet Flat für 19,99 Euro mtl. zu haben – monatlich kündbar

O2 Sim Card

Bei Mobilcom-Debitel gibt es über das Partnernetzwerk Vitrado ab sofort eine Rabattaktion, über die man den Tarif „Telefónica green LTE 60 GB“ für 19,99 Euro pro Monat buchen kann. Dazu kommt noch eine reduzierte Anschlussgebühr in Höhe von 9,99 Euro…19. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.