Tesla investiert in und akzeptiert bald Bitcoin

Tesla Model S 2021 Back

Tesla hat diese Woche bestätigt, dass man 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin investiert. Elon Musk hat in den letzten Tagen immer wieder ein paar Tweets über Dogecoin rausgehauen und nutzte sogar kurze Zeit #Bitcoin als Biografie bei Twitter.

Neben der Investition in Bitcoin wird Tesla demnächst auch Bitcoin beim Kauf der Elektroautos akzeptieren. Es gibt noch kein Datum, aber man spricht von „in naher Zukunft“. Klingt jedenfalls so, als ob das noch im ersten Halbjahr passieren wird.

Der Bitcoin-Kurs explodiert seit dieser Ankündigung und hat gerade einen neuen Rekord erreicht. Wobei der Bitcoin-Kurs auch gerne extremen Schwankungen unterliegt und das jetzt vielleicht nicht der beste Zeitpunkt für eine Investition ist.

Projekt Artemis: Audi will Tesla überholen

Audi Aicon A9 E Tron Header

Die Volkswagen AG möchte mit Blick auf den Wandel der Branche flexibler werden und hat passend dazu das Projekt Artemis ins Leben gerufen. In einem Interview mit dem Handelsblatt hat Markus Duesmann verraten, dass man Tesla nicht nur einholen, sondern…8. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.