Tesla sieht Entertainment als entscheidendes Feature

Tesla Model 3 2021 Rot Header

Tesla verteilt seit ein paar Tagen das „Holiday Update“ und mit diesem kommen auch neue Spiele dazu. Unter anderem „The Battle of Polytopia“, wo laut Elon Musk bald noch die Multiplayer-Version folgen wird. Auf Twitter hat er außerdem die Frage gestellt, welche Spiele sich die Tesla-Fahrer noch so wünschen würden.

Tesla: Entertainment ist entscheidend

Laut Elon Musk ist Entertainment „ein entscheidendes Feature“, wenn die Autos eines Tages selbst fahren können. Doch nicht nur dort könnten Spiele eine Rolle spielen, auch am Supercharger ist Entertainment bei Fahrern beliebt, da man sich beim Warten damit wunderbar ein paar Minuten die Zeit vertreiben kann.

Tesla Model 3 2021 Innenraum

Als ich das Model 3 testen konnte, fand ich zum Beispiel die Netflix-App sehr praktisch, denn wir haben am Supercharger zweimal eine Folge „Brooklyn Nine-Nine“ geschaut und da gehen 20 Minuten sehr schnell vorbei. Ich gehe hier also voll mit und behaupte, dass andere Anbieter möglichst schnell aufholen sollten.

Was Tesla noch fehlt, ist ein richtiger Store. Sowas könnte dann in Zukunft sogar eine Einnahmequelle (ähnlich wie der App Store von Apple) sein. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sowas kommen wird. Mal schauen, was Elon Musk für 2021 geplant hat, da werden sicher noch einige Spiele für Tesla-Fahrer dazukommen.

Musikstreaming: Tesla plant neue Anbieter

Tesla Model 3 2021 Innenraum

Tesla ist für gute Software bekannt, doch das Infotainmentsystem hat auch eine (meiner Meinung nach) riesige Schwachstelle: Das Angebot an Diensten. Tesla setzt leider auf ein eigenes System und das bedeutet, dass man kein Apple CarPlay oder Android Auto und…29. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.