VCD fordert „Startgeld grüne Mobilität“

Ice 4 Baureihe 412

Aktuell wird über eine Kaufprämie für Autos diskutiert, die man nach der Corona-Krise einführen könnte, um die Verkaufszahlen von Autos anzukurbeln. Das sei aber laut VCD (Verkehrsclub Deutschland e. V.) nicht der richtige Weg.

VCD: Geld für nachhaltige Verkehrsmittel

Wenn es eine solche Prämie gibt, dann mit strengen Regeln für Nachhaltigkeit. Man fordert aber stattdessen sowas wie ein „Startgeld grüne Mobilität“, welches man auch für Dinge wie eine BahnCard oder ein E-Bike nutzen kann.

Es kann nicht sein, dass nur die Autoindustrie von so einer Prämie profitiert und nur die Menschen sie nutzen können, die sich ein neues Auto kaufen. Ganz egal, ob E-Auto oder nicht. Auf dieser Seite des VCD gibt es daher einige Vorschläge.

Das sehe ich eigentlich auch so, denn wir haben bereits eine recht hohe Prämie für Elektroautos und sprechen hier über Unternehmen mit hohen Rücklagen. Die Autoindustrie ist zwar ein wichtiger Wirtschaftsbereich für Deutschland, aber man kann die Konjunktur auch nutzen, um andere Bereiche aufzubauen.

Herbert Diess von Volkswagen forderte jedenfalls schon ein Konjunkturprogramm für die Autoindustrie und seit dem wird darüber diskutiert. Da wird es jetzt sicher einige „Mobilitäts-Diskussionen“ geben und uns noch eine Weile begleiten.

E-Bikes erlebten 2019 einen Rekord

Vanmoof Electrified S3 Front

Der Markt für E-Bikes ist laut Angabe des Zweirad-Industrie-Verbands letztes Jahr deutlich gestiegen und es wurden erstmals über 1 Million Einheiten verkauft. Mit 1,36 Millionen verkauften E-Bikes gab es 2019 einen Rekord in Deutschland. Der Markt für „normale“ Fahrräder ist…27. April 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).