Visa „Deutschland-Kreditkarte“: Video-Ident und im EWR kostenfrei bezahlen

Deutschland Kreditkarte Visa

Neukunden können die Deutschland-Kreditkarte Classic und die Deutschland-Kreditkarte Gold von PaySol und der Hanseatic Bank ab sofort nicht nur per PostIdent-, sondern ebenso per VideoIdent-Verfahren beantragen.

Nach dem Ausfüllen des Online-Antrages für die Deutschland-Kreditkarte erhalten User eine E-Mail von der WebID Solutions GmbH, einem Anbieter für Online-Identifikationen und E-Signaturen. Diese Nachricht enthält einen Link sowie die Vorgangsnummer für die Legitimation.

Für das VideoIdent-Verfahren benötigen User ein Smartphone, Tablet oder einen PC mit Kamera und Mikrofon, eine stabile Internetverbindung, ein aktuelles Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) sowie ein SMS-fähiges Mobilfunkgerät. Damit können sie sich online schnell und sicher ausweisen.

Kostenlos im EWR bezahlen

Mit der Deutschland-Kreditkarte Gold können Neukunden nun auch kostenlos im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) bezahlen. Damit ist die goldene Visa-Card zum Beispiel in Dänemark, Schweden, Polen und Tschechien gebührenfrei einsetzbar. Denn im EWR entfallen nun die Fremdwährungsgebühren.

Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic können Kunden weltweit kostenlos bezahlen. Beide Karten-Versionen können bis zu einem Betrag von 25 Euro in der Regel ohne PIN-Eingabe kontaktlos eingesetzt werden. Auch bei Apple Pay können Kunden die Deutschland-Kreditkarten hinterlegen.

Zur Deutschland-Kreditkarte →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.