Vodafone: eSIM startet in allen Postpaid-Tarifen

Vodafone Esim Header

Vodafone startet ab sofort mit der Vermarktung der eSIM („embedded SIM“) für alle Postpaid-Tarife.

Im Juni dieses Jahres, hatte Vodafone die eSIM nach GSMA- Standard eingeführt, um zum Beispiel Smartwatches unterstützen zu können. Nun führt der Telekommunikationskonzern die eSIM als neues SIM-Format für alle Postpaid Tarife ein, um auch die eSIM Funktion der Hauptgeräte zu unterstützen.

Die Apple-Geräte iPhone Xs, Xs Max und Xr, sowie das iPad Pro 2018 unterstützen die digitale SIM Karte. Die neuen iPhones sind dabei Dual-SIM-Smartphones, das bedeutet, sie haben auf der einen Seite die bereits integrierte SIM (eSIM), aber auch noch einen physischen SIM-Slot.

Das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL, die ab 2. November erhältlich sind, werden ebenfalls mit der eSIM-Funktion ausgestattet sein. Allerdings muss man sich bei den beiden Android-Geräten zwischen physischer SIM und eSIM entscheiden.

Mehr dazu

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.