Vodafone: eSIM startet in allen Postpaid-Tarifen

Vodafone Esim Header

Vodafone startet ab sofort mit der Vermarktung der eSIM („embedded SIM“) für alle Postpaid-Tarife.

Im Juni dieses Jahres, hatte Vodafone die eSIM nach GSMA- Standard eingeführt, um zum Beispiel Smartwatches unterstützen zu können. Nun führt der Telekommunikationskonzern die eSIM als neues SIM-Format für alle Postpaid Tarife ein, um auch die eSIM Funktion der Hauptgeräte zu unterstützen.

Die Apple-Geräte iPhone Xs, Xs Max und Xr, sowie das iPad Pro 2018 unterstützen die digitale SIM Karte. Die neuen iPhones sind dabei Dual-SIM-Smartphones, das bedeutet, sie haben auf der einen Seite die bereits integrierte SIM (eSIM), aber auch noch einen physischen SIM-Slot.

Das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL, die ab 2. November erhältlich sind, werden ebenfalls mit der eSIM-Funktion ausgestattet sein. Allerdings muss man sich bei den beiden Android-Geräten zwischen physischer SIM und eSIM entscheiden.

Mehr dazu

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.