• VW: Elektrofahrzeuge mit bester CO2-Bilanz

    Vw Egolf 2017 Header

    Vor ein paar Tagen machte eine Studie vom Ifo-Institut die Runde, in der ein Professor aus Köln (Christoph Buchal) die Behauptung aufstellte, dass ein Diesel-Fahrzeug am Ende eine bessere CO2-Bilanz besitzt, als ein E-Fahrzeug. Diese Studie wurde in den Tagen danach mehrfach widerlegt, schadete aber leider auch wieder ein bisschen dem Ruf der Elektroautos.

    Das hat auch Volkswagen erkannt, die nun ebenfalls gegensteuern wollen und ein paar Einblicke in ihre Messwerte gegeben haben. Ein zertifiziertes „Life-Cycle-Assessment“ (LCA) des Golfs zeigt, dass der e-Golf schon jetzt einen geringeren CO2-Ausstoß als ein vergleichbarer Golf TDI besitzt (140 vs. 119 g CO2/km).

    Ein Großteil vom Ausstoß entsteht bei der Fertigung der Akkus, das ist richtig. Aber mit Blick auf den heutigen Strommix, ist der Ausstoß auch danach noch relativ hoch. Was aber gerne vergessen wird: Der Fortschritt der Technik.

    Beim kommenden ID.3 hat VW zum Beispiel den Wert um mehr als 25 Prozent pro Kilowattstunde (kWh) Batteriekapazität reduziert (im Vergleich zum e-Golf). Und dann wären da auch noch erneuerbare Energien. Sollte der Strom irgendwann nur noch aus regenerativen Quellen gewonnen werden, dann könnte man den CO2-Ausstoß auf 2 g CO2/km reduzieren (aktuell sind es 62 g CO2/km).

    Heißt: Elektroautos sind auch keine Wundermittel – was nie jemand behauptet hat – aber sie haben schon heute eine bessere Klimabilanz und dazu auch noch das Potenzial, dass sich diese mit der Zeit verbessert. Trotzdem darf die Forschung weitere alternative Antriebsarten natürlich nicht vernachlässigen.

    Doch wenn es darum geht eine kurzfristige Lösung zu finden und Hersteller wie VW, Daimler und Co werden dazu bald von der EU gezwungen, dann sind die Elektroautos die beste Lösung. Natürlich nutzen das die Hersteller aktuell auch für Werbung, wie man jetzt am Beispiel von Volkswagen sieht.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →