Volkswagen: Kein Deal mit Tesla geplant

Tesla Model 3 Back Blau Header

Elon Musk besuchte letzte Woche den Gigafactory-Standort in Deutschland und stattete Braunschweig kurz vor dem Rückflug einen Besuch ab. Kurz nach dem Besuch gab es erste Medienberichte über das Treffen zwischen Herbert Diess von Volkswagen und Elon Musk von Tesla. Nun geht Volkswagen in die Offensive.

Video zeigt Probefahrt im VW ID.3

Auf LinkedIn hat der Chef der Volkswagen AG ein Video veröffentlicht, welches der VW-Account danach sogar auf Twitter teilte. Dort sieht man die Testfahrt im VW ID.3 und der Prototyp vom VW ID.4 steht auch am Flughafen. Dieses Video geht nun durch die Medien und das sorgt auch für erste Spekulationen.

Diese sind auch bei Herbert Diess angekommen, daher kommentierte er gestern Abend seinen eigenen Beitrag bei LinkedIn. Man hatte nur einen kurzen Plausch und eine kurze Testfahrt mit den aktuellen ID-Modellen, mehr nicht. Es ist kein Deal und auch keine Kooperation zwischen Volkswagen und Tesla geplant.

Ein eher ungewöhnliches Treffen

Man muss aber auch sagen, dass so ein öffentliches Treffen nicht unbedingt normal in der Branche ist, daher kann ich durchaus verstehen, wenn das einige falsch interpretiert haben. Es würde mich aber auch nicht wundern, wenn man mit dem Gedanken einer Kooperation spielt und darüber gesprochen hat.

Es wäre nicht das erste Unternehmen, welches einen geplanten Deal öffentlich dementiert, um zu verhindern, dass die Spekulationen die Aktie beeinflussen.

Vielleicht sind Herbert Diess und Elon Musk aber wirklich nur Freunde, die sich über die Elektromobilität unterhalten wollten und die Chance nutzten, dass Musk in Deutschland zu Besuch war. Sollten das Treffen einen anderen Grund, als eine Testfahrt im VW ID.3 gehabt haben, dann werden wir das vorerst nicht erfahren.

VW ID.4: Volkswagen optimiert das Interieur vom VW ID.3

Vw Id4 Interieur Header

Der VW ID.3 wird bereits ausgeliefert und bei den Medien, die das Elektroauto schon fahren durften, wurde oft der Innenraum kritisiert. Das Interieur soll für VW-Verhältnisse doch recht billig wirken. Da der VW ID.3 in diesem Jahr aber bei gut…7. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).