Volkswagen und Bosch arbeiten beim autonomen Fahren zusammen

Vw Volkswagen Logo Licht Header

Volkswagen hat heute bekannt gegeben, dass CARIAD, die Software-Sparte der Volkswagen AG, und Bosch eine Partnerschaft eingegangen sind. Ab sofort arbeitet ein Team von über 1.000 Fachleuten gemeinsam am automatisierten Fahren.

Das Ziel ist es, dass „das teil- und hochautomatisierte Fahren massentauglich und für jedermann verfügbar“ sein wird. Dazu gehören Level-2-„hands-free“-Systeme, aber die Partner arbeitet auch bereits an der Implementierung von Level 3.

Mit Level 3 übernimmt das Auto die komplette Kontrolle, man muss als Fahrer aber noch aktiv eingreifen können. Erste Funktionen sollen 2023 implementiert werden. Hier liegt der Fokus am Anfang auf der Autobahn, da es dort etwas einfacher ist.

Autonom Fahren Auto Header

Volkswagen und Bosch haben außerdem vereinbart, auch mögliche „gemeinsame Entwicklungsziele und Zeitpläne in Richtung vollautomatisiertes Fahren (SAE Level 4) zu prüfen“. Hier übernimmt das Auto alles, ein Fahrer muss aber anwesend sein.

Die letzte Stufe des autonomen Fahrens wäre übrigens Level 5, hier kann ein Auto dann komplett unabhängig ohne Insassen fahren. Diese Stufe haben Volkswagen und Bosch heute nicht erwähnt, das wird aber noch sehr viele Jahre dauern.

Tesla Model Q: Ein kompaktes Elektroauto aus China für 2023?

Tesla Elektro Auto Konzept

Ende 2021 betonte Elon Musk, dass es kein Model 2 gibt. Damit war aber nur der Name gemeint, ein kompaktes und „günstiges“ Elektroauto für unter 25.000 Dollar wurde schon 2018 bestätigt. Doch wann kommt dieses Modell auf den Markt? Kommt…24. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.