Maximal 180 km/h: Volvo begrenzt Höchstgeschwindigkeit für alle Fahrzeuge

Volvo S90

Im März 2019 hatte Volvo angekündigt, die Höchstgeschwindigkeit aller seiner Fahrzeuge ab dem nächsten Jahr von Werk aus auf 180 km/h zu begrenzen. Nun verkündet der Autobauer, diesen Schritt zu vollziehen.

Alle neuen Volvo Modelle werden ab sofort bei einer Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h ausgeliefert. Der schwedische Automobilhersteller löst damit seine Ankündigung aus dem letzten Jahr mit dem Start des aktuellen Modelljahrs 2021 ein. Begründet wird dies vor allem damit, dass überhöhte Geschwindigkeit zu den häufigsten Unfallursachen zählt.

Es handelt sich hierbei natürlich um eine freiwillige Begrenzung, die vermutlich auf lange Sicht auch mit der Umstellung auf die Elektromobilität begründet wird. Volvo teilt dazu eher allgemein mit:

Zu schnelles Fahren ist neben dem Fahren unter Rauschmitteleinfluss und Ablenkung eine der häufigsten Unfallursachen. Viele Menschen unterschätzen die Gefahren, ignorieren Tempolimits oder passen ihre Geschwindigkeit nicht an die jeweilige Verkehrssituation an.

Dabei reichen selbst die fortschrittlichsten Sicherheitssysteme und eine intelligente Infrastruktur nicht aus, um bei Unfällen mit höherer Geschwindigkeit schwere Verletzungen und Todesfälle zu vermeiden.

Kundenverluste eingeplant

Bereits mit der Einführung des Drei-Punkt-Sicherheitsgurts im Jahr 1959, der bis heute vermutlich weltweit mehrere Millionen Menschenleben gerettet hat, hatte Volvo im Sicherheitsbereich Geschichte geschrieben.

Mit der „Absicherung“ auf 180 km/h arbeitet das Unternehmen nach eigenen Angaben nun aktiv auf das Ziel hin, die Zahl der Toten und Verletzten im Straßenverkehr auf null zu minimieren und nimmt dafür auch Kundenverluste in kauf. So heißt es:

Volvo Cars sieht sich in der Pflicht, seine Vorreiterrolle zu nutzen und Diskussionen über Maßnahmen anzustoßen, die letztlich Leben retten können – selbst wenn dem Unternehmen dadurch im Einzelfall sogar potenzielle Kunden verloren gehen.

Volvo Care Key definiert Höchstgeschwindigkeit

Unabhängig von der Absicherung bei 180 km/h verfügen alle neuen Volvo Modelle nun auch über einen sogenannten Care Key.

Mit dem Care Key können Fahrer die Höchstgeschwindigkeit selbstständig noch weiter heruntersetzen. Das soll dann nützlich sein, wenn das Fahrzeug beispielsweise an Familienmitglieder, Freunde und allen voran Fahranfänger verliehen wird.

Ich verweise in diesem Zusammenhang immer gerne noch auf den ADAC Crashtest, der gerade mal mit Tempo 80 durchgeführt wird. Dem gegenüber stehen sogar nur 64 km/h beim üblichen EuroNCAP Offset-Frontalcrash, mit dem viele Hersteller ihre Autos als besonders „sicher“ bewerben.

Maximal 180 km/h in allen neuen Volvo-Fahrzeugen – was haltet ihr von diesem Schritt?

Volvo: Corona-Krise wird Elektromobilität beschleunigen

Volvo Xc40 Recharge

Hakan Samuelsson, Chef von Volvo, ist sich sicher: Die Corona-Krise wird den Trend zur Elektromobilität nicht aufhalten oder verlangsamen. Ganz im Gegenteil, die Krise wird dafür sorgen, dass die Elektromobilität noch schneller kommt. Daher hofft man auch darauf, dass die…15. Mai 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.