Habt ihr morgen schon etwas vor?

Wahl O Mat Header

Morgen sind Bundestagswahlen in Deutschland, es geht um den 20. Deutschen Bundestag und ihr könnt zwischen 8 und 18 Uhr eine Entscheidung treffen (sofern ihr das nicht schon in den letzten Tagen oder Wochen via Briefwahl getan habt).

Geht wählen. Das hier soll kein Aufruf für eine bestimmte Partei oder Richtung sein und ich will euch auch nicht damit nerven, was ich wähle. Wichtig ist nur, dass ihr wählen geht. Ich weiß, dass die Auswahl morgen vielen nicht zusagt und es für viele keine optimale Partei gibt. Nicht wählen zu gehen ist aber keine gute Alternative.

Informiert euch heute nochmal in Ruhe, macht vielleicht noch den Wahl-O-Mat und geht wählen. Das war es schon, wir wünschen euch ein schönes Restwochenende.


Fehler melden22 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Neidhart von Reuental

    Wer sich erst nach einem Reminder bei mobiFlip an seine demokratischen Mitwirkungsrechte erinnert, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

    1. Wer die Zeit dazu sich darüber an einem Samstagabend lustig zu machen hat aber die volle Kontrolle 😂

      1. Neidhart von Reuental

        Wer am Sonntagmorgen um 6:01 Uhr über "Samstagabend" um 17:27 Uhr schreibt, lebt vermutlich in einer Seniorenresidenz.

  2. Pino

    Macht mal zusätzlich den steuerOmat.

  3. Alex

    Hauptsache ihr unterstützt mobiflips E-Auto-Kampagne.

  4. briefwahl

    Whoops, total vergessen!
    Okay, war ein Witz, hab bereits vor Wochen Briefwahl gemacht.

  5. Philipp

    Wird wie immer die CDU!
    Alle anderen Parteien sind schlicht unwählbar wenn man darauf Wert legt, dass Deutschland auch in Zukunft ein freies Land bleibt.

    1. René H.

      Die Law-and-Order-CDU wird dir noch zeigen, was Freiheit bedeutet bzw. deren Verlust. Hat man ja während der letzten 18 Monate gut gesehen.

    2. Neidhart von Reuental

      Philipp Amthor, das frühvergreiste Gesicht eines durchschnittlichen, korrupten Jungpolitikers der CDU, du hier?

  6. Philipp

    Ich bin heute noch genau so frei wie vor 18 Monaten. Ich bin ein keinem einzigen Bereich meines Lebens eingeschränkt und sehe, wenn ich die CDU wähle, auch nicht wo und sich das ändern sollte.
    Du darfst mir gerne ein paar Beispiele nennen.
    Während andere Parteien versuchen ihre überzeugen mit verboten allen Bürgern auf zu zwängen.
    Das interessiert dich aber nicht weil es deiner Überzeugung entspricht und es dir deshalb egal ist dass anderen Menschen etwas verboten oder aufgezwungen wird was sie nicht möchten. Aber solange es dir passt sind die Verbote und Freiheitsbeschränkung ja in Ordnung.

    1. Luca-Mar3k

      Die CDU möchte uns vorschreiben dass wir nicht gendern sollen, sie möchte ein genderverbot einführen.

      1. DeziByte

        Welchen Sinn hat denn das Gendern? Ich finde es furchtbar nervig und einfach sooo unnötig! Hat doch niemand was von. Alles wird unnötig in die länge gezogen. Und wenn, dann sollnses wenigstens richtig machen, denn als Beispiel "Kolleg:innen" ist keine korrekte Aussprache. Außerdem ist es eh nur halbgar, denn wie wir ja inzwischen wissen, gibt es auch Menschen die weder Mann noch Frau sind, oder sein wollen. Die werden mit keiner Silbe erwähnt! Das diskriminiert dann wohl nicht?

        Ein Verbot ist natürlich auch wieder äußerst strittig, man sollte viel mehr Alternativen schaffen, die das Gendern überflüssig machen. Andere Sprachen machen prima vor wie das geht.

        Zudem sollten sich vielleicht die Verfechter des Gendern Mal Gedanken über sich selber machen. Denn wenn ich bspw. von einem "Studenten" höre, dann assoziiere ich das in keiner Weise mit einer männlichen Person, es ist eine studierende Person. Warum die Differenzierung? Warum werden Frauen immer als erstes genannt? Das diskriminiert die Männer. Das ist einfach ein Fass ohne Boden, dem man sich leicht entledigen könnte, indem man es einfach bleiben lässt.

        1. Luca-Mar3k

          Ob man darin einen Sinn sieht oder nicht ist jeden seine Sache, ich wollte nur ein Beispiel bringen dass alle Parteien Verbote fordern. Da gibt es auch bei der CDU noch viel mehr Verbote die gefordert werden beziehungsweise Bestand haben sollen, z.B. Cannabis.

    2. „ Während andere Parteien versuchen ihre überzeugen mit verboten allen Bürgern auf zu zwängen.“

      So ein Käse. Ich wohne in BaWü, wo die Grünen mit der CDU regieren. Die großen Parteien sind alle nicht radikal.

      1. Noticed

        Das einzige was mich beruhigt. Die Grünen machen hier in BaWü nichts (allerdings auch nichts für das Klima, wie man schön am "Grünen-Knick" beim Ausbau der erneuerbaren Energien in BaWü sehen kann). Warum man sie dann allerdings wählen sollte, ist mir schleierhaft.

        1. René H.

          Das ist vor allem ein Altmaier-Knick. Die entsprechenden Verordnungen kommen vom Bund.

      2. Philipp

        Da frag ich mich doch, wenn die grünen mit der auch so bösen CDU regiert, kann die CDU ja gar nicht so schlimm sein.
        Oder die grünen sind nicht viel besser wie die CDU, und dann frag ich mich, was ihr dann überhaupt noch wählen wollt. Wenn sich selbst die grünen schon verkaufen.

    3. Felix

      Die Union war die treibende Kraft, die die Vorratsdatenspeicherung einführen wollte, dazu Ausbau der Überwachungsmöglichkeiten und Einschränkung der Bargeldnutzung. Und Gendern will die Union auch gern verbieten. Also mit der Freiheit hat es die Union nicht so.

      1. Philipp

        Die Abschaffung des Bargelds wird auf diesem Blog mehr propagiert als es die CDU jemals getan hat.
        Und Datenschutz, lol, du redest von Datenschutz während du die beste Wanze von den größten Datenkraken mit Gesichtskennung, Fingerabdrücksennsor, GPS, und noch tausend anderen Sachen die immer alles über dich analysieren dabei hast.
        Heuchler!

  7. BzumS

    Wer die CDU wählt, der wählt weitere 4 Jahre Stillstand, Korruption sowie Verharmlosung von Rechtsradikalen und Querdenkern.

    Aber ich hoffe der Rest hat so gewählt das es der AFD nicht gefällt :)

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.