Windows 10: Microsoft testete Werbung in der Mail-App

Gestern machte eine Meldung die Runde, dass Microsoft erstmals Werbung in der Mail-App für Windows 10 testet. Es war von Anfang an klar, dass dies nur ein Test und kein Rollout von Werbung ist. Die Werbung war wohl für die geplant, die kein Abo bei Office 365 haben. Ein kleiner Shitstorm kam auf.

Doch Rückzug: Microsoft sprach kurz nach dem Artikel von The Verge direkt über ein Experiment. Man hatte nie vor die Werbung bei vielen Nutzern zu testen und wird sie auch wieder abschalten. Doch warum die Mühe? Warum hat sich Microsoft überhaupt die Arbeit gemacht sowas einzubauen?

Ganz schwer zu sagen. Man hatte zu einem gewissen Zeitpunkt durchaus die Idee sowas zu machen, sonst hätte man keine Entwickler damit beauftragt. Ob man sich nun wirklich dagegen entschieden hat, oder ob Werbung in Zukunft (wenn sich alles beruhigt hat) doch kommt – das bleibt abzuwarten.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.