Vergleich: Xbox Series X vs. Xbox Series S

Xbox Series S X Header

Microsoft wollte eigentlich kommende Woche die Details zur neuen Xbox Series X und Xbox Series S nennen, doch dann gab es Anfang der Woche einen Leak und man entschied sich nach und nach die Informationen offiziell zu teilen.

Die neuen Konsolen können ab dem 22. September vorbestellt werden und werden ab dem 10. November erhältlich sein. Die Xbox Series X kostet 499 Euro und die Xbox Series S wird 299 Euro kosten. Doch wo liegen denn die Unterschiede?

Xbox: Wofür zahlt man 200 Euro Aufpreis?

Da hat Tom Warren diese Woche eine ausführliche Grafik geteilt, die beide Xbox-Versionen im Vergleich zeigt. Da sieht man auch schön, dass die CPU die gleiche Performance bieten dürfte, die GPU aber schwächer ist. Daher gibt es auch kein 4K-Gaming, sondern nur 1440p. Die 120 FPS gibt es bei beiden Konsolen.

Der größte Unterschied für 200 Euro Aufpreis dürften also die zusätzliche GPU-Power und das Blu-Ray-Laufwerk sein, die Xbox Series S kommt nämlich direkt als digitale Version ohne Laufwerk auf den Markt. Hier der direkte Vergleich:

Xbox 2020 Specs Vergleich

Die Verpackung der Xbox Series X macht übrigens auch schon die Runde:

Video: Die Xbox Series S

Xbox Game Pass für den PC wird teurer

Xbox Controller Header

Microsoft verkauft das Abo für den Xbox Game Pass für 9,99 Euro pro Monat, wenn man eine Konsole nutzt. PC-Nutzer mussten für das Abo bisher aber nur 3,99 Euro zahlen, was immer als „zeitlich begrenzter Preis“ vermarktet wurde. Xbox Game…10. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).