• Xiaomi bestätigt das Mi 9T

    Xiaomi Mi Logo Header

    Wir haben es geahnt, nun wurde es aber bestätigt: Es wird ein Xiaomi Mi 9T geben. Gestern hat man noch zum Spekulieren eingeladen und heute wurde das Mi 9T bestätigt. Es soll „bald“ kommen, ein Datum hat man uns aber noch nicht verraten. Es dürfte jedoch mit Sicherheit irgendwann im Juni passieren.

    Eine Notch fehlte auf dem Teaser gestern und auch heute, was bedeutet, dass wir eine Pop-Up-Frontkamera bekommen dürften. Es steht im Raum, dass wir das Redmi K20 (Pro) als Xiaomi Mi 9T (Pro) in Europa sehen werden. Wobei Xiaomi es vielleicht noch etwas anpasst (mehr LTE-Bänder für Europa).

    Schon vor einem Monat wurde klar, dass Xiaomi an mindestens zwei Modellen mit Pop-Up-Kamera arbeitet und es sich dabei und Spitzenmodelle handelt. Das eine dürfte nun das Mi 9T werden und das andere war vielleicht das K20 von Redmi. Falls nicht wäre diese Kamera auch beim Mi Mix 4 möglich.

    Xiaomi Redmi K20 Header

    Redmi K20 Pro von Xiaomi

    Im Sommer 2017 haben wir das erste Smartphone mit Notch gesehen und 2018 war diese in vielen Modellen vorhanden. 2018 kamen erste Experimente wie Slider und ausfahrbare Kameras, diese sind 2019 zu einem Standard bei Highend-Modellen geworden. Mal schauen, was 2020 passieren wird.

    Doch jetzt steht bald das Xiaomi Mi 9T (Pro) an und ich schätze, dass es auch nach Europa kommt. In Deutschland ist Xiaomi immer noch nicht offiziell vertreten, doch die Modelle sind mittlerweile frei erhältlich. Daher schätze ich, dass auch das Xiaomi Mi 9T (Pro) bald bei uns auftauchen wird.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →