• Xiaomi weiterhin auf Wachstumskurs

    Xiaomi Mi Logo Header

    Der Markt in China wird schwieriger und stagniert, Xiaomi musste im Vergleich zum Vorjahr sogar einen Einbruch von 21 Prozent hinnehmen. Trotzdem konnte man sich mit 27,9 Millionen verkauften Einheiten steigern und die weltweite Nummer 4 im ersten Quartal werden. Das liegt aber vor allem auch am extrem starken Wachstum in Westeuropa, hier ging es um 115 Prozent hoch.

    Die Unternehmen aus China haben in den letzten Monaten gemerkt, dass der Markt in China hart umkämpft ist und wir sind in Europa daher in den Fokus von Oppo, Xiaomi und Co geraten. Vor allem Huawei hat das schon früh erkannt und ist in vielen Märkten in Europa stark gewachsen. Xiaomi konnte aber nicht nur bei den Smartphones zulegen, auch der Bereich „IoT“ wuchs in Q1 2019.

    Über 170 Millionen Gadgets verkauft Xiaomi mittlerweile und konnte sich damit um stolze 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. Xiaomi gehört bei den Smartphones und beim Thema Smart Home zu den am schnellsten wachsenden Herstellern auf der Welt. Und in Indien ist man beispielsweise schon seit fast zwei Jahren die Nummer 1 (mit Hinblick auf die Verkaufszahlen).

    Xiaomi: Redmi Note 7 und Mi 9 als Bestseller

    Bestseller sind übrigens das Redmi Note 7 mit über 4 Millionen verkauften Einheiten und das Mi 9 mit über 1,5 Millionen verkauften Einheiten. Was hier in Europa auch gar nicht so wirklich bekannt ist: Xiaomi hat einen Assistenten und der kommt auf über 45 Millionen aktive Nutzer im Monat. Damit ist man gar nicht so weit von Diensten wie Alexa entfernt und dominiert den Markt in China.

    Xiaomi spricht außerdem von einem starken Wachstum bei Gadgets wie dem E-Scooter oder Mi Band und gibt an, dass die weltweiten Smart-TV-Verkäufe auch um 99,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal zugelegt haben.

    Kurz: Xiaomi ist kaum zu bremsen und ich gehe davon aus, dass man 2019 oder 2020 auch erstmals Apple vom dritten Platz beim Marktanteil ablösen wird.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →