Xiaomi: Smartphone-Verkäufe wachsen um fast 50 Prozent

Xiaomi Mi 10t Pro Unboxing6

Xiaomi hat im dritten Quartal ein starkes Wachstum hingelegt und laut eigenen Angaben 46,6 Millionen Smartphones verkauft. Damit ist man laut Canalys jetzt sogar die Nummer 3 auf dem Weltmarkt und hat erstmals Apple überholt.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht das einem Wachstum von 45,3 Prozent, was mit Blick auf die Pandemie und einen allgemein rückläufigen Markt wirklich beachtlich ist. Dieses Wachstum spiegelt sich außerdem auch im Umsatz wider, der im Vergleich zum Vorjahresquartal um 47,5 Prozent gewachsen ist.

Den allgemeinen Umsatz konnte Xiaomi um 34,5 Prozent steigern, den Gewinn um 18,5 Prozent. Interessant ist dabei, dass der Umsatz im Ausland erstmals höher (55,1 Prozent), als der Umsatz im Inland war. Xiaomi hat sich in den letzten Monaten stark auf Europa und Co. konzentriert und diese Strategie zahlt sich nun aus.

Xiaomi Mi Friday jetzt mit 30 Euro Gutschein

Xiaomi Mi 10t Pro Unboxing6

Xiaomi hat letzte Woche den Mi Friday gestartet und bereits erste Angebote im hauseigenen Online Store präsentiert. Außerdem gab man bekannt, dass es mehr Aktionen bis zum Black Friday (am kommenden Freitag) im Shop geben wird. Eine davon ist ab…24. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.