SIM-Karten-Tausch kostet bei o2 jetzt 24,99 Euro

o2_logo12

Ganze 15 Euro wurden bisher fällig, wenn ein Kunde, warum auch immer, von o2 eine neue SIM-Karte wollte. Meist war dies bei Verlust oder Beschädigung der SIM-Karte der Fall, aber auch bei Gerätewechsel kann das durchaus vorkommen, wenn man noch keine micro- oder nanoSIM nutzt. Diese 15 Euro fanden viele Kunden sicher nicht so prickelnd, o2 scheinbar auch, aber auf andere Art, denn man hat die Kosten für den SIM-Karten-Tausch nun auf 24,99 Euro angehoben. Als betroffener Kunde bleibt hier wohl nur zahlen, oder selbst zuschneiden, wobei ich von letzterem Schritt eher abraten würde.

Quelle o2 Forum via teltarif

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming