Simple is the new smart – LG erklärt neues G3-Interface

Bild_LG-G3_Colour_Range 1

Das LG G3 steht als Nachfolger des erfolgreichen Flagschiffes G2 bereits in den Startlöchern und neben der Hardware hat man beim Hersteller auch ein intensives Augenmerk auf die Anwenderfreundlichkeit der Software gelegt.

Der südkoreanische Elektronikhersteller hat dazu ein komplett neues Interface entwickelt und das G3 damit ausgestattet. Die Oberfläche hört weiterhin auf den Namen Optimus UI und wurde getreu dem Slogan „Simple is the new smart“ komplett überarbeitet. Das heißt für Nutzer eine Reduktion der Informationsflut und auch eine einfachere Art und Weise der Darstellungen und Bedienelemente. Wie genau sich das LG Electronics vorstellt, erklärt man in einem Video.

Ich bin sehr gespannt auf das G3 und auf die neue UI. Denn gerade ich, als „Single-Homescreen-Nutzer“ auf allen mobilen Betriebssystemen, finde eine Reduktion auf Wesentliches genau richtig und sehr wichtig. Was sagt ihr dazu, Hingucker, oder Flop?

Quelle: LG YouTube | Danke Norman!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News