Simplenote für Android landet bei Google Play

simplenote-banner 1

Die viel gelobte Notizapp Simplenote für Android landet bei Google Play. Damit ist das aufgeräumte Programm nun für iOS, Android, Kindle und als Webversion verfügbar, in Kürze soll zudem eine Mac-Version folgen. Der Dienst und die dazugehörigen Apps an sich können sowohl von den Funktionen her, als auch vom Preis überzeugen, denn sie sind kostenfrei. Das Erstellen, Abgleichen, Durchsuchen und Teilen von Einträgen bzw. Listen ist über den Simplenote-Account kein Problem, zudem gibt es ein Autobackup, um ältere Versionen seiner Inhalte wiederherzustellen.

Die Android-App kommt in schlichtem und ansprechendem Holo-Layout mit neuem Navigation Drawer daher und macht einen guten ersten Eindruck.

Simplenote
Preis: Kostenlos
Quelle simplenote

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Wear OS: Neue Smartwatch von Montblanc entdeckt in Wearables

Mustang Mach-E wird das erste Elektroauto von Ford in Mobilität

HTC präsentiert neues Desire-Smartphone in Smartphones

MacBook Pro: Apple erteilt SD-Slot eine Absage in Computer und Co.

Der „Amazon-Tag“ kommt nach Deutschland in Marktgeschehen

Apple plant Dienste-Bundle für 2020 in Dienste

Alexa steuert IKEA-Jalousien in Smart Home

Congstar Prepaid: Die Datenpässe sind da in Tarife

Huawei Mate 30 Pro im Test: Eine Woche im Alltag in Testberichte

Disney+ legt guten Start hin in News