Simvalley SPX-26: Einsteiger-Smartphone für 189 Euro vorgestellt

Simvaley_SPX26

Pearl scheint derzeit nicht genug von den eigenen Smartphones zu bekommen, die man unter dem Simvalley-Brand vertreibt. Das neue Simvalley SPX-26 siedelt sich in der Einsteiger-Klasse an, der Preis fällt mit 189,90 Euro aber erstaunlich hoch aus.

Beim neuen Simvalley SPX-26 handelt es sich um ein 5 Zoll großes Android-Smartphone, dessen Display mit 960 x 540 Pixeln nicht allzu hoch auflöst. Im Innern werkelt ein 1,3 GHz schneller Quad-Core, der auf 1 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Wie die meisten anderen Einsteiger-Geräte verfügt auch das neue Pearl-Smartphone über einen erweiterbaren 8 GB großen Flash-Speicher, sodass auf den Käufer hier keine Überraschungen zukommen. Ansonsten gibt es noch eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 2 Megapixel Frontcam und einen 2.000 mAh starken Akku. Android kommt in Version 4.4 KitKat zum Einsatz.

Ins Internet geht es mit dem Dual-SIM-fähigen Simvalley SPX-26 mobil per HSPA+ mit maximal 21 MBit/s, Wlan steht für den Gebrauch zu Hause nach dem n-Standard zur Verfügung. Zudem sind selbstverständlich auch GPS und Bluetooth 4.0 mit an Bord.

Der Preis von 189,90 Euro, den Pearl für das Simvalley SPX-26 ausruft, ist meiner Meinung nach zwar sehr hoch angesetzt, einige Abnehmer wird das Gerät aber sicherlich finden. Dennoch wäre das Moto G der ersten oder zweiten Generation in einem solchen Fall sicherlich die bessere Wahl gewesen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.