Skitch für iOS: Update bringt neue Funktionen und Verbesserungen

skitch ios

Evernote hat seinem mobilen Bildbearbeitungsprogramm Skitch in der iOS-Version ein Update auf Version 3.1.1 spendiert, welches einige brauchbare Neuerungen mit sich bringt.

Zunächst einmal ist der aktualisierte Share-Bildschirm mit dem neuen Design und der vereinfachten Bedienung zu erwähnen, hier wird nun nicht mehr von Haus aus der iOS-Systemdialog genutzt. Bilder lassen sich jetzt einfacher teilen und Kontakte, mit denen oft Bilder geteilt werden, werden automatisch unter den Favoriten abgelegt. Die Bild-Beschriftungen können nun vom Share-Bildschirm aus hinzugefügt werden und es gibt eine neue Vorschau auf dem Teilen-Bildschirm.

Dem Text-Tool hat man eine Zeilenumbruch-Funktion verpasst, zudem können die Zeilenumbrüche jetzt während der Bearbeitung des Textes angepasst werden. Bilder lassen sich in der neuen Version optional automatisch in den iOS-Fotos speichern, wenn sie über ein anderes Programm geteilt werden. Fotos können endlich gedreht werden und wie üblich wurden diverse kleinere Fehler behoben sowie die Stabilität der App verbessert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.