Skype mit Echtzeitübersetzung angekündigt

skype_header

Im Rahmen der  Re/Code-Konferenz in Kalifornien hat Microsoft mit Skype Translate eine Lösung vorgestellt, die es ermöglicht, Skype-Gespräche in Echtzeit übersetzen zu lassen.

So könnte man über Skype mit einem Kontakt sprechen, dessen Sprache man nicht beherrscht und bekommt dennoch die Ausgabe in der eigenen Sprache zur Verfügung gestellt. Aktuell funktioniert Skype Translate grundlegend, steht aber intern nur als Pre-Alpha-Version zur Verfügung. Noch in diesem Jahr soll die Beta-Phase des Übersetzungs-Tools starten, dann zunächst für die Windows-Plattform und nur mit einer begrenzten Anzahl an Sprachen. Microsoft sichert zudem den Schutz der Privatsphäre zu, der trotz der intensiven Analyse aller Gespräche auf den Microsoft-Servern gegeben sein soll.

via engadget Quelle recode Danke auch Nico!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität