Smart Home: Das Für und Wider

Smart Home

Das Thema „Smart Home“ schleicht sich nun seit geraumer Zeit in unser Leben und bringt natürlich Vor- und Nachteile mit sich.

Bei Statista hat man das Ergebnis der Studie “Die Vermessung des digitalen Konsumenten” von LSP Digital mal in eine Infografik gegossen, die sich um das Thema dreht. Knapp jeder zweite Befragte mit Interesse an Smart-Home-Anwendungen nennt da zum Beispiel Einbruchsicherheit als einen wichtigen Nutzen. Dem gegenüber stehen 35 Prozent der Befragten ohne Interesse an Smart-Home-Anwendungen, die “Sorge um die Privatsphäre” als wichtigstes Argument gegen das smarte Zuhause nennen.

Ähnlich vielen sind die Geräte schlicht zu teuer. Ein weiterer Aspekt ist, dass nicht wenigen die zunehmende Automatisierung unheimlich ist. Mir persönlich fehlt da noch der Punk „Katze überwachen“ auf der Nutzen-Seite. 😺


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.