Smartisan R1: Flaggschiff-Smartphone mit 1 TB Speicherplatz vorgestellt

Smartisan R1

Der chinesische Smartphone-Hersteller Smartisan hat mit dem Smartisan R1 sein neues Flaggschiff-Modell vorgestellt. Mit einem internen Speicherplatz von bis zu 1 TB stellt das Gerät einen neuen Rekord auf.

64, 128 oder 256 GB – aktuelle Oberklasse-Smartphones können große Datenmengen fassen, lassen sich aber häufig nicht mehr per microSD-Karte erweitern. Das ist beim neuen Smartisan R1 aber gar nicht mehr notwendig. Weiß man, dass man viel Speicherplatz benötigt, ordert man einfach die teuerste Variante des Geräts, deren interner UFS-2.1-Speicher unschlagbare 1 TB an Daten fassen soll. Ist einem das zu viel, gibt es das Smartphone auch noch mit 64 oder 128 GB an internem Speicher zur kaufen.

Snapdragon 845 und bis zu 8 GB RAM

Abgesehen von der rekordverdächtigen Speicherausstattung kann das Smartisan R1 aber auch mit den restlichen technischen Daten überzeugen. So besitzt das Smartphone ein 6,17 Zoll großes FullHD+-Display im 18,7:9-Format, das über einen kleinen Ausschnitt für die Frontkamera verfügt. Als Prozessor ist der aktuelle Qualcomm Snapdragon 845 Octa-Core verbaut, dem je nach Version 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Auf der Rückseite des Smartisan R1 kommt eine Dual-Kamera zum Einsatz, deren beide Sensoren mit 12 und 20 Megapixeln auflösen und eine f/1.8 bzw. f/1.75-Blende besitzen. Zudem ist der Hauptsensor optisch stabilisiert, was auf eine gute Bildqualität hoffen lässt. Vorderseitig gibt es dann noch eine 24-Megapixel-Cam mit f/2.0 und der fest verbaute Akku mit Quick Charge 4+ bringt es auf eine Kapazität von 3.600 mAh. Ausgeliefert wird das Smartisan R1 zu guter Letzt mit dem hauseigenen Smartisan OS, dessen zugrundeliegende Android-Version leider nicht bekannt ist.

1 TB-Modell kostet 1.178 Euro

Die Preise des Smartisan R1 beginnen auf dem chinesischen Markt bei umgerechnet ca. 466 für das Modell mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher und reichen bis zu 1.178 Euro für die Variante mit 8 GB RAM und 1 TB Speicherplatz. In Deutschland wird es das Smartphone leider nicht zu kaufen geben, dank unterstütztem LTE Band 20 wäre eine Nutzung hierzulande in der Theorie allerdings möglich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.