Snap by Sky: Neue Online-Videothek geht an den Start

Sky Snap Header

Der Pay-TV-Sender Sky hat heute einen neuen Video-On-Demand-Dienst an den Start geschickt, mit dem man in Zukunft Watchever und Co. angreifen möchte. Sky setzt dabei aber nicht nur auf Mitglieder, sondern möchte mit Snap vor allem auch Neukunden für den Streaming-Dienst gewinnen.

Hier in Deutschland ist das Thema Streaming immer noch nicht so groß, wie es sein könnte, es gibt da draußen aber auch ein paar Anbieter, die sich etabliert haben. Ein Dienst ist Watchever, den zum Beispiel ich nutze, es gibt aber auch noch Alternativen wie Lovefilm von Amazon oder Maxdome von ProSiebenSat.1 Media. Ab sofort wird auch Sky mit Snap in diesen Markt einsteigen. Der Dienst ist seit heute online und kann ab sofort kostenlos getestet werden. Als Neukunde ist dies bis Ende des Monats Dezember 2013 möglich, als Sky-Kunde sogar bis Ende des nächsten Monats.

Danach kostet es für Neukunden 9,90 Euro im Monat. Sky-Kunden bekommen Snap für 4,90 Euro. Vor allem für Sky-Kunden ist das Angebot also durchaus interessant, für Neukunden bieten die aktuellen Alternativen mehr für das gleiche Geld. Sky hat zum Start zum Beispiel nur eine Anwendung für das iPad parat. Eine für das iPhone soll folgen. Eine Angabe zu Android und Windows Phone hat man nicht gemacht.

Immerhin sind die Smart TVs von Samsung dabei und die iPad-App unterstützt auch AirPlay. Das bedeutet Inhalte können vom iPad mit einem Apple TV an den Fernseher gestreamt werden. Wenn auch nur (aus lizenzrechtlichen Gründen) in SD-Qualität.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Ein bisschen mehr Wettbewerb schadet diesem Markt sicher nicht und ich bin gespannt, wie sich Snap im nächsten Jahr entwickelt. Da man den Dienst bis zum Ende des Monats kostenlos testen kann, dürfte das zumindest für einen guten Start sorgen. Auf der Seite von Sky Snap könnt ihr euch ab sofort kostenlos anmelden und auch schon mal einen Blick in das Angebot der Filme und Serien werfen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.