Snap stellt neue Spectacles-Styles vor

Spectacles2 Blog

Die Spectacles von Snapchat kommen in Deutschland in meinen Augen nicht so sehr an, aber das hält die Jungs und Mädels von Snap natürlich nicht davon ab, die auffallenden Brillen weiter zu entwickeln.

Mit Nico und Veronica kommen nun zwei neue Versionen auf den Markt, welche zwar nicht mit neuen Features protzen, aber in Sachen Design etwas weniger auffallen und fast schon als normale Sonnenbrillen durchgehen.

Ebenfalls neu sind die polarisierenden Gläser, welche ebenfalls zum etwas weniger auffälligen Look beisteuern. Nico und Veronica können laut Pressemeldung bis zu 70 Videos oder „hunderte von Fotos“ mit einer einzigen Akkuladung aufnehmen. Selbige werden dann auf Wunsch recht schnell via WiFi auf das Smartphone übertragen. Die Brillen sind zudem wasserdicht.

Im Herbst soll noch ein Feature zu Snapchat hinzukommen, welches aus den aufgenommenen Fotos und Videos eine Highlight-Story bastelt. Preislich liegen die neuen Spectacles laut offiziellem Onlineshop bei etwa 230 Euro.

Wie seht ihr das? Nutzt jemand von euch tatsächlich schon die (vorige Version der) Spectacles?

quelle Snap

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Redmi K30 könnte bald kommen in Smartphones

Google Maps: Neue Option für Werbung in Dienste

Apple will Richard Plepler, der Game of Thrones für HBO sicherte in Marktgeschehen

Google Suche bekommt „Clear“-Button in Dienste

Apple iOS und iPadOS 13.3: Neue Beta ist da in Firmware & OS

Apple MacBook Pro mit neuer Tastatur kommt heute in Computer und Co.

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech